Bild mit Unilogo
home uni uni suche suche sitemap sitemap kontakt kontakt
unilogo Universität Stuttgart
self-study online

Projekte

 
Projektdetails
Projekt Name:AKIA (Automatisierte Korrektur individualisierter Aufgabenstellungen      Runde:2
Institut:Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design
Studiengang:Fahrzeug- und Motorentechnik
Maschinenwesen
Technologiemanagement
Antragsteller:Mail toProf. Dr.-Ing. HansGeorg Binz
Ziele:An den Übungen zur Konstruktionslehre 3 werden im Wintersemester 04/05 rund 800 Studierende der Studiengänge Maschinenwesen, Fahrzeug- und Motorentechnik sowie Technologie-management teilnehmen. In den Übungen soll das Konstruieren mit und die Berechnung von Maschinenelementen der Antriebstechnik gelernt werden. Von besonderer Bedeutung sind hierbei Berechnungen zur Vordimensionierung oder für Festigkeitsnachweise. Eine individuelle Betreuung so vieler Studierender bei den teilweise sehr komplexen und umfangreichen Berechnungen ist mit der zur Verfügung stehenden Betreuungskapazität nicht mehr möglich. Ein Lösungsansatz, die Qualität der Maschinenelemente-Ausbildung auf hohem Niveau zu halten oder sogar zu verbessern, ist daher, die Studierenden ihre (Zwischen-)Ergebnisse online eingeben zu lassen und die Auswertung/Kontrolle bis zur Testatvergabe automatisiert über das Internet durchzuführen. So wird den Studierenden ein Roter Faden angeboten,und der Lernerfolg nach dem Prinzip der ?kleinen Regelkreise? sofort kontrolliert, was sowohl den Studierenden als auch den Betreuern Zeit spart. Gleichzeitig wird die Motivation gesteigert und die Studierenden werden besser auf Prüfungen und den späteren Berufseinstieg vorbereitet. Als Pilot-Beispiel wird die Berechnung einer Welle-Nabe-Pressverbindung (Pressverband) gewählt.
Link zum e-letter Bericht:noch nicht erschienen
Link zum Projekt:www.imk.uni-stuttgart.de/lehre/elearning/akia/